CITY2018-11-01T12:44:25+00:00

Summer in the City

Urbane Territorien sind das Thema der Werkreihen „Summer In The City“ und „Havanna“. Diese seit 2012 entstandene Serie klein- und großformatiger Gemälde zeigt unspezifische Gegenden der Großstadt, die durch Gehwege, Unterführungen und Straßenmarkierungen als öffentlicher Raum charakterisiert sind. Vereinzelte Menschen bevölkern die neutrale städtische Umgebung, ihre Bewegungen weisen auf einen zeitlich knapp begrenzten Aufenthalt hin. Es sind Ausschnitte symptomatischer Situationen an alltäglichen Schauplätzen im alltäglichen Rhythmus. Diese zufälligen Momente wurden mit voyeuristischem Blick fotografisch festgehalten. Die Fixierung der Szenen aus der Frontalen, von erhöhtem Standpunkt aus oder aus der Vertikalperspektive, intensiviert die Wahrnehmung des inszenierten Zufalls, mit dem die formgebenden Konstanten Ausschnitt, Fragment und Fokussierung entwickelt werden.