BEACH2018-11-01T12:45:31+00:00

Zeit am Strand

In den Werkgruppen „Strandgänger“, „Strandspieler“ und „ Strandspiegelungen“ wird der Eindruck von unbeschwertem Strandleben wiedergegeben. Man sieht Menschen, die am Strand flanieren, Lust an der Bewegung haben und es genießen, ihre Körper dem Wasser, der Sonne und dem Wind auszusetzen. Die Bildausschnitte – Körperteile sind oft angeschnitten oder die Menschen werden in der Rückenansicht dargestellt – lassen die Personen so flüchtig erscheinen wie der eigene Blick im Vorübergehen. Die Figuren teilen sich den Bildraum mit ihren eigenen Spiegelbildern auf dem feuchten Sandboden. Denn die Menschen am Strand geben Gelegenheit, Licht in Szene zu setzen und durchzuspielen, was Licht mit Farben macht, das in Spiegelungen auf Wasserflächen, in Pfützen oder auf nassem Sand in Erscheinung tritt.